preload
0 Kommentare | 18. Mai 2010

Mekka

Mekka

Al Haram Moschee Mekka

Die Stadt und der Flughafen in Mekka

Die Stadt und zwei Muslima die eine Gesprächsrunde unter freiem Himmel vorbereiten

Die Kaaba

Ein Teil der Al Haram Moschee


Der Ort Mekka ist eine detailreiche sehr lebensnahe Darstellung des Moscheeareals in der realen Stadt. Es ist möglich alle islamischen rituellen Handlungen nachzuvollziehen, an denen jeder gläubiger Muslim einmal im Leben teilnehmen sollte. Die Architektur ist imposant und der erste Blick auf die Kaaba hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

SURL:  http://slurl.com/secondlife/IslamOnline%20dot%20Net/36/63/22

Umfang: Sehr groß, Hauptmoschee mit Kaaba + großes Stadt und Wüstenumfeld

Updates: Ein Studienzentrum zur Auslegung des Korans und Hilfe in seiner alltäglichen Anwendung ist geplant

Erreichbarkeit des Autors:

Kooperationsbereitschaft des Autors:

Anforderungen an Besucher: Keine Schuhe in der Moschee tragen

Nachbargrundstücke:

SLGruppe:

Weitere Webpräsenzen

http://slurl.com/secondlife/IslamOnline%20dot%20Net/47/54/22

http://www.islamonline.net/servlet/Satellite?c=Article_C&pagename=Zone-English-News/NWELayout&cid=1196786035497

Autor: Wael Shehab; Mahmoud Ismail; Sami Mohammed

Avatarnamen: emotions magic, frozenfire fride, land owner: breathe swindlehurst

Inhalt:

Die Community von Islam Online ist sehr aktiv. Sie hat den Ort komplett überarbeitet und fügt häufig neue Angebote und Inhalte ein. Weitere Moscheen sind im Bau. Ein großes Tagungszentrum wurde kürzlich fertiggestellt und die Stadt Mekka wächst beständig.

Der Ort Mekka ist zur Vorbereitung auf die tatsächliche Wallfahrt nach Mekka geplant worden. In einem dreiwöchigen Einführungskurs sollen die Pilger das richtige Verhalten im realen heiligen Bezirk Mekkas üben.

Mekka in Second Life ermöglicht zu diesem Zweck dem Besucher alle rituellen Handlungen zu vollziehen, die für einen Muslim in Mekka bedeutsam sind. Die religiösen Handlungen sind entsprechend der realen Reihenfolge mittels kleinen Säulen auf dem Areal gekennzeichnet. Zuerst wird eine Tasche mit allen nötigen Gegenständen für die Hajj angeboten. Sie befindet sich nahe dem Teleportstartpunkt. Die Tasche enthält auch Pilgerkleidung für Mann und Frau. Wenn diese nicht genutzt wird, so wird vom Autor doch erwartet, vor dem Betreten der Mosche die Schuhe auszuziehen.

Die Hajj beginnt mit der rituelle Reinigung in einem dafür vorgesehenen Bad. Normalerweise sollte der Pilger bereits den Zustand des Ihram, des Weihezustandes ritueller Reinigung haben, wenn er das heilige Areal betritt. Es werden die weißen Gewänder angezogen die diesen Zustand versinnbildlichen. Sie sind in der grünen Tasche enthalten. Dann wird die Hauptmosche betreten. Nach der dreimaligen Anrufung Gottes „Allahu Akbar“ und „La Ilaha Illallah“ wird das siebenmalige Umkreisen der Kaaba begonnen. Dann bekennt der Pilger seine Absicht zur Pilgerfahrt, die er unternimmt um Allah zu preisen. Der Pilger kann den schwarzen Stein, der in eine Ecke der Kaaba eingelassen ist, küssen wenn er zu ihm gelangt. Insgesamt werden während der Umkreisung zehn spezielle rituelle Handlungen vorgenommen. Nach der Umkreisung wird an einer speziellen Stelle gebetet. Es folgt das trinken des heiligen Wassers der Zamzamquelle.

Die Hajj setzt sich fort mit der rituellen Wanderung zwischen den zwei Hügeln Safa und Marwah. Sie symbolisiert das nachvollziehen der Suche Abrahams und seiner Mutter nach Wasser in der Wüste, die sie auf Geheiß Allahs betreten hatten. Auf der Spitze der kleinen Hügel, die in der Moschee sind werden Lobpreise auf Allah rezitiert. Es folgt die rituelle Rasur und das Scheren der Haare.

Damit ist der erste Tag der Wallfahrt abgeschlossen und es schließen sich die Rituale der weiteren fünf Tage an. Darunter z.B. die Besteigung des Berges Arafat das steinigen des Teufels.

Eine exaktere Beschreibung der Riten ist unter diesem Link zu finden oder kann in der Anleitung, die in der grünen Tasche steckt nachgelesen werden.

http://www.hajjumrahguide.com/hajj_stepbystep.html

Lernchancen

Im Gespräch mit Muslimen aller Nationen, die dank des Universalübersetzers problemlos möglich sind, können die Schüler einen Eindruck vom Islam und seiner Kultur erhalten.

Die besondere Wichtigkeit der Wallfahrt für Muslime erschließt sich schon aus der imposanten Architektur.

Alle Hajj-Riten von der Reinigung bis hin zum wandern zwischen der Hügeln, wie sie Ismaels Mutter Hagar vollzog, sind vollständig erklärt und absolvierbar.

Artikel kommentieren

Sie mssen angemeldet sein um kommentieren zu drfen.